Alles in einem Programm.

Nah an der Praxis.

Agrarmonitor vereint Flottenmanagement, Auftragserfassung, Fakturierung und betriebliches Controlling in einem Programm. Die Software eignet sich sowohl für Lohnunternehmen als auch für große Ackerbaubetriebe.

Lesen Sie hier, welche Erfahrungen unsere Kunden mit Agrarmonitor machen.


Onlinesoftware Agrarmonitor

Lohnunternehmer-Software. Einfach und individuell.

Kundennähe ist uns besonders wichtig.

Agrarmonitor ist eine Online-Softwarelösung. Nur dadurch ist es uns möglich täglich Updates einzuspielen von denen Sie profitieren. Es gibt keine lästigen Update-CDs, die von Ihnen erworben und eingespielt werden müssen. Alle Neuigkeiten und Änderungen werden von uns dokumentiert und Sie werden zeitgleich darüber informiert. Ihre beiden persönlichen Ansprechpartner begleiten Sie bei der Einführung und haben anschließend immer ein offenes Ohr für Wünsche, Fragen und Kritik. Wir besuchen Sie auf Ihrem Betrieb und unterstützen Sie, Ihr Büropersonal und Ihre Mitarbeiter in der Praxis beim richtigen Umgang mit der Software.


Datenerfassung. Dort, wo die Daten anfallen.

Erfasste Daten sind in Echtzeit im Büro verfügbar.

Um eine einfache und lückenlose Datenerfassung zu gewährleisten, müssen die Daten dort erfasst werden wo Sie anfallen. Bei einem Lohnunternehmen also auf dem Feld, bzw. in der Werkstatt. Daher werden alle Mitarbeiter mit Tablet-PCs ausgestattet. Für diese Geräte montieren Sie auf jeder Zugmaschine eine Halterung, so dass Ihr Mitarbeiter das Gerät dauerhaft im Blick hat.

Mobile Datenerfassung Agrarmonitor für Lohnunternehmen

Offline Datenerfassung

Offline-Erfassung. Ohne Mobilfunknetz, ohne Einschränkungen.

Ihre Daten werden in Funklöchern natürlich weiterhin erfasst.

Die Erfassungsschritte werden bei einem Aussetzen der Mobilfunkverbindung auf dem Gerät zwischengespeichert. Sobald Agrarmonitor wieder mit dem Internet verbunden ist, werden die Daten direkt mit dem Server synchronisiert und gesichert. Dadurch sind alle Daten weiterhin in Echtzeit im Büro verfügbar. Eine Disposition mit Flottenmanagement funktioniert optimal.


Herstellerunabhängigkeit. Hardware aus dem Elektrofachmarkt.

Eingabegeräte können überall beschafft werden.

Es ist uns wichtig, dass Sie bei der Wahl Ihrer Erfassungsgeräte an keinen Hersteller gebunden sind. Sie können die Geräte verwenden, die Ihnen am Besten gefallen. Aus Erfahrung empfehlen wir das iPad der Marke Apple, da sich diese Geräte in den Punkten Betriebssicherheit und Standfestigkeit bewährt haben.

Herstellerunabhängigkeit

Arbeitskreise

Arbeitskreise. Gemeinsam zum Ziel.

Erfahrungsaustausch mit anderen Agrarmonitor-Nutzern.

Wir veranstalten regelmäßig Arbeitskreise mit unseren Kunden. In einer Gruppe mit ca. 10 Personen werden Erfahrungen mit Agrarmonitor zwischen Lohnunternehmern effektiv ausgetauscht. Fragen, Probleme und Anregungen zur Weiterentwicklung können somit gleich mit anderen Nutzern und uns zusammen diskutiert werden. Weiterhin werden alle neuen Funktionen des vergangenen Jahres in unserer Software noch einmal intensiv besprochen.